Extremismus in Bayern: Aktuelle Meldungen

  • 03.09.2021
    Rechtsextremismus

    Rocker und Rechtsextremisten: Gemeinsam gegen den Staat?

    Kriminelle Rocker, die sich mit demokratiefeindlichen Rechtsextremisten zusammentun – das wäre eine gefährliche Mischung. Der bayerische Verfassungsschutz beobachtet deshalb die Situation im Freistaat genau.

    mehr
  • 02.08.2021

    Verfassungsschutzinformationen für das erste Halbjahr 2021 vorgestellt

    „In allen extremistischen Phänomenbereichen geht es zunehmend konfrontativ zu. Die sozialen Netzwerke und ihre Wirkungsweise ermöglichen die Verbreitung von Extremismus und Hetze in bislang nie gekannter Reichweite und Geschwindigkeit“, stellte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bei der Vorstellung der Verfassungsschutzinformationen für das erste Halbjahr 2021 gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesamtes für Verfassungsschutz Dr. Burkhard Körner fest.

    mehr
  • 15.07.2021
    Linksextremismus

    „Enteignen, besetzen, Revolution“: Linksextremisten demonstrieren in Nürnberger Villenviertel

    Am Samstag, den 3. Juli 2021 zogen rund 100 Personen unter dem Motto „Besuchen wir die Profiteuer*innen von Kapitalismus und Krise“ durch den wohlhabenden Nürnberger Stadtteil Erlenstegen. Sie versuchten, mit sozialrevolutionären Aufrufen zu provozieren.

    mehr
  • 30.06.2021

    Hate Speech: Amts- und Mandatsträger im Fokus von Anfeindungen

    Bürgermeister, Gemeinderäte, Behördenmitarbeiter – leicht werden sie heute insbesondere im Internet Ziel von Hass und Aggression. Die bayerischen Sicherheits- und Justizbehörden nehmen das Thema sehr ernst.

    mehr
  • 25.05.2021

    Die BIGE im Interview: Rechts- und Linksextremismus

    Verschieden in Ideologie, Erscheinung und Agitation, aber geeint in der Ablehnung von Grundgesetz, Demokratie und Rechtsstaat: Rechts- wie Linksextremisten bedrohen die freiheitliche Gesellschaft. Präventionsarbeit dagegen betreibt im Freistaat die Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE). Die Leiterin der BIGE spricht im Interview über ihre Arbeit.

    mehr