Symbolbild Zahlen und Statistik
© Deedster / Pixabay

Zahlen und Statistik

Anzahl der Extremisten in Bayern 2020
© StMI
Linksextremistisches Personenpotenzial 2020
© StMI
nach oben
Entwicklung extremistisch motivierter Gewalttaten in Bayern 2020
© StMI
Linksextremistische Straftaten 2020
© StMI

Die Gesamtzahl linksextremistischer Straftaten in Bayern stieg 2020 nach einem Rückgang im Vorjahr wieder an. Während im Jahr 2019 noch 669 Straftaten zu verzeichnen waren, wurden 2020 insgesamt 705 Straftaten gezählt. Nach wie vor stellen Sachbeschädigungen mit 479 Delikten den Großteil der Straftaten dar.

Auch die Zahl der linksextremistischen Gewalttaten in Bayern stieg 2020 mit nunmehr 62 Delikten gegenüber dem Vorjahr (47 Delikte) deutlich an, darunter waren erneut 12 Brand- und Sprengstoffdelikte (Vorjahr 11). Wie in 2019 wurde die Mehrzahl dieser Delikte (7) im Großraum München begangen. Sprunghaft angestiegen sind die gefährlichen Eingriffe in den Bahn-, Schiffs-, Luft- und Straßenverkehr mit nunmehr 32 Delikten (2019: 2). Hierbei handelt es sich vorrangig um Manipulationen an Dienstfahrzeugen der Polizei, z. B. durch in die Reifen eingedrehte Schrauben.

nach oben