Helm aus dem zweiten Weltkrieg mit einem eisernen Kreuz
© AdobeStock/jahet7

Ideologie und Strategie

Rechtsextremisten haben keine einheitliche Ideologie. Kennzeichnend für alle rechtsextremistischen Strömungen sind jedoch die übersteigerte Betonung der Nation und ein autoritäres Denken, das die „Volksgemeinschaft“ über das Individuum stellt. Gemeinsames Ziel ist die Abschaffung zentraler Werte unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung.